Presse

Presse

In unserem Pressebereich finden Sie Bilddaten unserer aktuellen Neuheiten sowie die neuesten Pressemitteilungen. Für Bildanfragen und weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach unter presse[at]koziol.de. 

Deep Velvet Blue

Deep Velvet Blue

Das blaue Wunder. Deep Velvet Blue gibt jetzt den Ton an und ist überraschend wunderbar. Ein kleines Stück Luxus, schön wie ein Sternenhimmel, der zum Träumen verführt. Das sanfte Blau wird, monochrom eingesetzt, zum mutigen Statement und gibt einen eleganten und modernen Look.

Zur Kollektion
Nordic Colors

Nordic Colors

Hej,hej! Hygge ist das neue Zauberwort und mit unseren neuen Pastells kommt das nordische Glücksgefühl sofort nach Hause.


Jetzt glücklich werden
Souvenirs, Souvenirs

Souvenirs, Souvenirs

London, Paris, New York oder Berlin? Die coolsten Städte der Welt jetzt als originelle Souvenirs zum Verschenken und Selbstbehalten. 

Gute reise!

Aktion Biotonne Deutschland

Eine bundesweite Aktion von NABU und REWE

Wussten Sie dass man aus Küchenabfällen auch Strom herstellen kann? Eine Bananenschale zum Beispiel bringt eine LED-Lampe für 34 Minuten zum Leuchten. Sowas wirft man doch nicht irgendwohin!


Leider landet immer noch viel zu viel Bioabfall im Restmüll. Der Naturschutzbund Deutschland NABU und REWE unterstützen daher gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium, den Landesumweltministerien und Städten, Gemeinden und Landkreisen die bundesweite Aktion Biotonne Deutschland.

Die beweist: Küchenabfälle für die Biotonne zu sammeln kann auch Spaß machen – zumindest, wenn die Sammelbox in der Küche so hübsch wie die Espressomaschine ist. Exklusiv für die Aktion Biotonne Deutschland hat Koziol BiOTONi entwickelt. Die schicke Sammelbox findet auch in kleinen Küchen einen Platz und kommt in verschiedenen Farbkombinationen. 

Ab Anfang September 2017 ist die Aktion Biotonne in 2.200 REWE-Filialen zu finden, eine Liste aller teilnehmenden Geschäfte finden Sie HIER.

Alle Details zur Aktion.  

Pressebilder, 300 dpi

FORM 2017

koziol Lunchboxen gewinnen bei renommiertem Designwettbewerb


Die neue entwickelte Lunchbox-Serie PASCAL wurde in diesem Jahr mit dem renommierten Designpreis FORM 2017 ausgezeichnet. Die Serie besteht aus zwei Lunchboxen in unterschiedlichen Größen sowie einem Trennsteg. Das besondere Extra: In die große Box lassen sich die zwei kleineren Boxen PASCAL S passgenau hinein schachteln. So kann man Brote und Obst fein säuberlich voneinander trennen.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, so Firmeninhaber Stephan Koziol, „denn sie würdigt die besondere Kombination aus Design und Handwerk, die in jedem unserer Produkte steckt. Unser Credo ist, originelle Ideen mit den hervorragenden Eigenschaften von Kunststoff zur besten Funktionalität zu verbinden.“  

Zwei Tage lang sichtete die Jury des Wettbewerbs „FORM 2017 – Form aus Handwerk und Industrie“ knapp 500 Produkte von 90 Bewerbern aus 14 Ländern. Die Gewinner zeichnen sich durch besonders innovative Gestaltungslösungen, produktgerechte Materialauswahl und –verarbeitung, eine hohe Funktionalität sowie eine überzeugende Gesamtkonzeption aus. Interessant ist die Mischung der ausgewählten Exponate, die eine vielschichtige Mischung aus kunsthandwerklichen Unikaten und designorientierten Produkten der industriellen Fertigung präsentiert. Sie zeigt, dass beide Welten sehr gut nebeneinander existieren und sich sogar gegenseitig bereichern können. 

Alle Gewinnerprodukte werden vom 24. – 27. Juni auf der internationalen Konsumgütermesse Tendence in Frankfurt in einer Sonderschau geehrt. Der FORM Designpreis wurde in diesem Jahr zum 64. Mal vergeben.

German Brand Award 2016


koziol wird für ausgezeichnete Markenführung geehrt 

Die Firma Koziol wurde jüngst in Berlin in der Kategorie »Industry Excellence in Branding« mit dem German Brand Award ausgezeichnet, dem Preis für erfolgreiche Markenführung in Deutschland. 
Mit dieser erstmalig vergebenen Auszeichnung werden innovative Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation ebenso wie Persönlichkeiten und Unternehmen geehrt, die in der Welt der Marken wegweisend sind.
Am Wettbewerb können ausschließlich Unternehmen teilnehmen, die durch das German Brand Institute, seine Markenscouts und Expertengremien für den German Brand Award 2016 nominiert wurden.
Der German Brand Award 2016 wird in drei Wettbewerbsklassen vergeben: »Excellence in Branding«, »Industry Excellence in Branding« sowie »Excellence in Brand Strategy, Management and Creation«. In den beiden letztgenannten Kategorien werden die bis zu 10 besten Markenstrategien als Winner ausgezeichnet. Sie werden von einer eigenen Fachjury ausgewählt.
Das German Brand Institute wurde durch den Rat für Formgebung initiiert, um die Bedeutung der Markenführung als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken. Mit dem German Brand Award vergeben das Institut und der Rat für Formgebung eine einzigartige Auszeichnung für herausragende Markenführung.
Über die Vergabe des German Brand Award entscheidet eine unabhängige Jury aus Markenexperten unterschiedlicher Disziplinen: Industrie, Hochschule, Agentur, Beratung sowie Medien.

Die Jurymitglieder des German Brand Award 2016

Dr. Saskia Diehl, Geschäftsführerin GMK Markenberatung, Köln
Andrej Kupetz (Vorsitz), Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung, Frankfurt am Main
Günter Moeller, Geschäftsführer hm+p Hermann, Moeller & Partner, München
Prof. Mike Richter, Professur für Strategie und Planung von Gestaltungsprozessen, Hochschule
Darmstadt; Geschäftsführer iconmobile GmbH, Berlin
Christian Rummel, Deputy Global Head of Brand Communications & CSR, Deutsche Bank AG,
Frankfurt am Main