Der German Designaward 2019 für Superglas

Die Jury hat entschieden und so geht die renommierteste, deutsche Designauszeichnung, der German Design Award, in diesem Jahr an die unzerbrechliche Superglas-Serie von Koziol. Daneben wurde das Schalen-Set Tangram mit einer Special Mention prämiert. 

Die feierliche Preisverleihung fand am Freitag, 8. Februar 2019 auf der weltgrößten Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt statt.

Bei den Supergläsern kam erstmals ein spezielles Hightechmaterial zum Einsatz, das die Gläser nahezu unzerbrechlich macht. Vor allem in der Gastronomie ist die Nachfrage groß nach ansprechenden und gleichzeitig bruchfesten Gläsern, die bedenkenlos in Diskotheken und Lounges, aber auch in Wellnessbereichen und am Pool eingesetzt werden können. Koziol ist es gelungen, eine äußerst ästhetische Serie mit eigenständiger Formensprache zu entwickeln, die alle Vorzüge des Materials für sich nutzt.

Schalenset Tangram hingegen tritt den Beweis an, dass sich mit Essen doch trefflich spielen lässt. Das dem bekannten Legespiel angelehnte Set bringt Kreativität auf den Esstisch und lädt zum fantasievollen Gestalten ein.

Der German Design Award ist ein internationaler Premiumpreis, der erfolgreich das Ansehen von Designern und Unternehmen stärkt. Ausgezeichnet werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Der Preis zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und wird jährlich durch den Rat für Formgebung vergeben.


Pressemitteilung

Bilder 300 dpi